Mittwoch, 24. Oktober 2012

Bericht Handmade Bochum

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile sind alle Kisten ausgepackt, die Dinge wieder auf ihren Platz und der Alltag kehrt wieder ein.

Nun möchte ich euch kurz einen kleinen Bericht von der Handmade in Bochum geben wo wir mit 7 Mädels (Ilonka, Sabine, Steffi, Siggi, Tanja, Svenja und ich) von Stampin' Up! einen Stand hatten.

Bereits am Freitag mache ich mich auf den Weg zu Siggi. Dort warteten schon Svenja und Tanja. Schnell noch ein paar Sachen gepackt und schon ging es los zur Jahrhunderthalle nach Bochum zum Aufbau.
Dort trafen wir dann auf Steffi und später kam noch Sabine dazu.

Wie man sieht hatten wir beim Aufbau sehr viel Spaß..lach




Am Ende sah dann unser kleiner aber feiner Stand so aus:






Am Samstag ging es dann nun los. Wir waren bereits gegen 8 Uhr in der Halle um die letzten Vorbereitungen zu treffen.
Um 10 Uhr öffneten sich dann die Türen für die Besucher und wir haben den Interessierten mit Rat und Tat zur Seite gestanden.
Am Stand selber konnten die Besucher in 5 Minuten ein kleines Make und Take machen, was sehr gut angenommen wurde.
Von 14 Uhr bis 16 Uhr gaben Svenja, Tanja und ich einen größeren Workshop auf der Empore der Halle.
Puh, was war ich nervös, denn es war mein erster Workshop vor fremden Leuten. Doch schnell musste ich feststellen, dass es gar nicht schlimm ist und gar nicht weh tut..lach.



Am Sonntag gaben dann Ilonka und Sabine den Workshop und hatten auch sehr viel Spaß dabei.



Um 17 Uhr war dann die Messe vorbei und wir kamen zu dem Ergebnis, dass es ein super schönes Wochenende war. Und wir werden mit Sicherheit nochmal eine Messe besuchen.
Schnell haben wir den Stand abgebaut und haben uns voneinander verabschiedet, da wir alle doch recht platt und müde waren.

Keine Kommentare: