Sonntag, 30. September 2012

Boooo

Hallo ihr Lieben!

Eben überkam es mich...lach...und habe ein wenig nach dem Stil von Michelle Zindorf gearbeitet.
Es hat riesigen Spaß gemacht mit den Stempelkissen und dem Brayer zu spielen und ich denke, dass ich diese Technik vielleicht doch mal öfter mache. Wenn man einmal den Dreh raus hat, geht es ganz einfach.

Und so ist dann dieses Kärtchen entstanden.
Das Jumborad "Haunting" habe ich vor etlichen Monaten schon bei e..y ergattert und nun kam es endlich mal zum Einsatz. Dies ist in Deutschland leider nicht erhältlich und in den USA ist es leider auch nicht mehr im Katalog.

Materialien von Stampin' Up!:
Jumborad Haunting
Stempelset Googly Ghouls (Spruch und Fledermäuse)
Stempelkissen in Wassermelone, Himbeerrot, Aubergine, Olivgrün, Osterglocke, Schwarz
Farbkarton in Schwarz, Himbeerrot, Flüsterweiß
Gelstift weiß
Brayer


Denkt an meine Sammelbestellung am 03.10.2012, denn ab morgen ist schon der neue Katalog gültig *freu*

Keine Kommentare: